umieraj stąd

bierz, co twoje i won.
śpiewa sobie Nosowska, a ja na dzień dobry chcę powiedzieć do widzenia i nie mieć z wami już nic więcej do czynienia.

twoje zachowanie nie wydaje ci się sprzeczne z tym, co rzekomo wyznajesz?

(…)

nie, po prostu nie warto.

wyjdź.
po prostu wyjdź.

yes, dolphins do sleep

highlight mojego dnia nr1:

6x 500GB HDD + 6x 600GB HDD = 10 x 500GB HDD

highlight nr 2:

gdy mnie wgooglasz, znajdziesz prezentację z fizyki, IIIB Terka i ja.

Yeah.

no i: ”Are you on fire and I’m the only one that can put you out?”

mimo wszystko…ciężko będzie odejść.

.

poza tym: coraz dziwniejsze sny, rower płynie, a ja nie.

.

panna liebeskummer
bindungsgestört
kapitan życiowa gleba

t[--]o.
t[--]ę.
t[--]ę.

[ -… k[--]?
-bo ona jest. po prostu, bo jest M.
bo czegokolwiek dotknie, staje się jej, oswojone, ciepłe.
bo jej spojrzenie, gdy ją pierwszy raz spotkałam
bo sweter w paseczki i pierwszy pocałunek.
bo czerwony płaszcz.
bo niebieski rower.
bo ‚gash’ i ‚loos’
bo jej gesty.
bo uśmiech.
bo zapach.
bo głos.
bo ona. ]

.
to brzmi zbyt znajomo:
„In einer Beziehung muss man Erwartungen erfüllen. Zuverlässig sein, pünktlich zurückrufen, Pläne für die Zukunft schmieden. Erwartungen sind aber Gift für den Bindungsphobiker, bedeuten Einengung und Freiheitsentzug. Erfüllt er die Erwartungen nicht, ist der Partner eventuell enttäuscht, könnte sich abwenden und den Liebesphobiker verlassen.(…) Die Folgen: Er zieht sich zurück, wendet sich der Arbeit zu, will weder küssen noch mit dem Partner schlafen, macht dicht. Er schafft Abstand, um weniger verletzt werden zu können. Dieser Schutzmechanismus kann dazu führen, dass der Bindungsängstliche den Kontakt zu seinen Gefühlen verliert und somit die liebenden Gefühle für den Partner. Zwar genießt der Liebesphobiker schöne Momente mit dem Partner, gleichzeitig leidet er aber, weil ihm bewusst wird, wie viel der andere ihm bedeutet. „Ich bin abhängig von ihm”, denkt er. Das will er auf jeden Fall vermeiden – und stößt den Partner regelrecht von sich.
Dieser verzweifelt schließlich an dem Wechselspiel zwischen Nähe und Distanz und fragt sich, was er falsch gemacht hat. Durch das ständige Hin und Her kann der Partner sich nie sicher sein, ob der Phobiker ihn liebt. Diese Angst aber mündet in einen Teufelskreis: Durch sie steigert sich das Begehren nach dem Phobiker. Die Partner von Bindungsängstlichen idealisieren sie”. Sie laufen dem, der Angst vor Nähe hat, hinterher. Dieser fühlt sich bedrängt, läuft immer weiter weg oder trennt sich irgendwann.”
.

bindungsphobikerin und die depressive bindungsgestörte.
viel glück.

.

porozmawiaj ze mną

nie

wiatr zrywa czapki z głów
so here i am in the middle way
cudownie
nie wiem już.
nie wiem,
jak. czy.
chcę.
i co z tego?
i said to my soul – be still and wait.
for me there is only the trying